10 JAHRE THEATERSCHIFF MARIA-HELENA

1911 als Frachtkahn vom Stapel gelaufen, 2007 ein zweites Mal vom Stapel gelaufen.... diesmal als Theaterschiff.

Seither wird in ihrem Bauch Theater gespielt, es finden Ausstellungen statt,

es gibt Kino und Konzerte, es wird auf und in ihr gefeiert.

Und genau das möchten wir zu diesem Anlass auch tun.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10 Jahre Theaterschiff MARIA-HELENA Sonntag 28. Mai 2017

Unsere Bar und Sonnendeck sind geöffnet, für Bordverpflegung wird gesorgt und selbstverständlich ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen frei!!

 

 

 

 


Wir starten um 11.00 Uhr mit einer Matinee mit dem In.Zeit Ensemble

Das In.Zeit Ensemble steht für eine Musik, die sich mit Leichtigkeit zwischen zeitgenössiger Kammermusik und improvisierter Musik bewegt.

 


 

Um 15.00 Uhr gibt es Musiktheater für Kinder ab 5 Jahren mit der Theatercompagnie Lion.

Schule der Piraten - L`école des Pirates

Ein sehr spannendes und lustiges Stück, zweisprachig aber für die Kinder ohne Probleme zu verstehen.

Daran im Anschluss ist die Zirkusschule Kokolores bei uns zu Gast.

Die Kinder können im Mitmachworkshop die unterschiedlichen Zirkusmaterialien ausprobieren und sich an Jonglage versuchen.

 


18.00 Uhr Loulou & die Heerscharen der Verfluchten

LouLou spielt eigene Stücke, sowie Werke aus dem Bereich Jazz, Pop & Klassik. Alles, außer Rand und Band! Mit Texten von F. Wedekind und G. Benn.
Musik von Bach bis Björk. 

 

Eine schwimmende Bühne, 

ein Konzertsaal im Fluss.

Theatermacher Frank Lion hat 2007 mit dem Theaterschiff MARIA-HELENA ein einzigartiges Projekt verwirklicht: Den Umbau eines alten Lastkahnes und seine wundersame Wiedererstehung als schwimmendes Theater.
Über ein Jahr lang ließ er den 1911 in Straßburg vom Stapel gelaufenen ehemaligen Frachtkahn umbauen. Einst gefüllt mit Kohle, Stahl, Erbsen, Getreide und Bier, wird heute hier geistige Kost angepriesen: Theater, Kabarett, Konzerte, Kino, Ausstellungen.
Ihren Heimathafen Saarbrücken verläßt die Maria-Helena zweimal im Jahr. Dann geht sie in den Städten an Saar und Mosel vor Anker und lockt kleine und große Entdecker in ihren Bauch. Es werden Produktionen eingeladener Ensembles und natürlich eigene Stücke der Compagnie Lion gezeigt. Navigiert und parliert wird auf dem Kulturkahn deutsch und auch französisch, denn das Theaterschiff besucht auch Städte in Frankreich und Luxemburg. So hat die MARIA-HELENA in ihrem hohen Alter eine ehrenvolle Aufgabe gefunden – als Kulturbo(o)tschafterin im Dreiländereck.

Copyright: Theaterschiff Maria - Helena - Sitemap - Impressum
Website powered by HoPP C